Projekte

Im Netz bin ich hauptsächlich als Blogger und Podcaster unterwegs, weshalb das Ganze einen Großteil meiner Zeit einnimmt. Dabei arbeite ich an verschiedenen Projekten mit, wobei ich fließend zeitweise auch bei weiteren Projekten mitwirke. Bei folgenden Projekten bin ich aktuell aktiv beteiligt:

CocasBlog.de

Mein eigenes Blog ist seit der Gründung im Juli 2010 mein Hauptprojekt. Innerhalb der nun über drei Jahre hat das Blog mehrere thematische Wandlungen durchgenommen, wobei der große Nenner immer „Tech“ war. Seit nun ungefähr einem Jahr hat das Blog seinen festen Themenschwerpunkt im Bereich Software und Apps gefunden. Am 19.07.2013 gab es den erneuten Relaunch des Blogs mit komplettem Redesign (V5) und der Einführung neuer Funktionen, seitdem wird das Design beständig weiterentwickelt.


mobiFlip.de

Seit Mai 2012 bin ich neben der Tätigkeit auf meinem eigenen Blog auch als Wochenend-Autor bei mobiFlip.de tätig, wo es täglich um die neuesten Geschehnisse aus der mobilen Tech-Welt geht. News, Apps, Testberichte, Kommentare, Diskussionen – hier gibt es alles!


CoCast.de

Im Juli 2012 gingen wir erstmals offiziell mit dem CoCast-Podcast an den Start – mit Episode #003, da die beiden vorigen Folgen Google+-Hangouts waren. Damals bestand das Team noch aus Jan, Nima von AndroidPIT.de und mir. Inzwischen ist mit Denny von SmartDroid.de eine feste vierte Kraft hinzugestoßen, zusätzlich begrüßen wir regelmäßig Gäste verschiedener deutscher Tech-Blogs bei uns im Podcast. Im Podcast diskutieren wir (mitunter hitzig und kontrovers) über die aktuellen Geschehnisse im Tech-Bereich und präsentieren den Hörern regelmäßig spezielle Themen abseits des News-Alltags.


Abseits des Bloggens entwerfe ich praktisch nebenbei gerne noch das ein oder andere WordPress-Design auf Anfrage von Freunden und Bekannten. Ich verfolge dabei das Ziel, dass jedes Blog möglichst einzigartig aussehen soll, denn nichts ist schlimmer, als optisch austauschbare Webseiten. Generell soll es minimalistisch aussehen und gerne spiele ich auch etwas mit Farbkombinationen herum, die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen. Eine kleine Auswahl der Blogs, deren Designs ich zusammengestellt habe, gibt es hier:

Blendstufe.de

Für meinen mobiFlip-Kollegen und guten Buddy Benno habe ich das erste Design, sowie das aktuelle Redesign für sein Foto-Blog Blendstufe.de entworfen. Der Fokus lag beim aktuellen Design darauf, die Fotos und den dazugehörigen Inhalt in den Vordergrund zu rücken, weshalb ich mich auch für ein einspaltiges Layout und ein generell minimalistisches Erscheinungsbild entschied. Im Mai 2013 ging das Redesign online und wird seitdem iterativ weiterentwickelt.


AppleBlub.de

Sebastian – den ich durch den iOS-Talk von Gerhard Schröder kennenlernte – bloggt unter anderem auf AppleBlub.de. Hierfür habe ich auf Anfrage das aktuelle Design des Blogs entworfen, wobei vor allem Features, Anpassbarkeit und ein generell „flacher“ Look im Vordergrund standen. Im August 2013 ging das neue Design problemlos online.