Bloggertreffen 2013 oder: El Comandante

Gestern fand dann also das Bloggertreffen in Köln statt, über das ich zuletzt bereits im Vorfeld bloggte. Wieder einmal sind so einige zum Treffen angetreten, darunter bekannte, aber auch neue Gesichter. Enno, Till, Tobias, Michael, Darya, Guddy, Alex, Thilo – you get the idea. Besonders freute ich mich auch darauf, endlich mal Tobi, Christian, Becks, Lori und Sekl kennen zu lernen, mit denen ich bereits seit einiger Zeit auf Tills Minecraft-Server spiele.

Nun gut, Bier gab es reichlich (Wenngleich Warsteiner eine Sünde sondergleichen darstellt), Qorn war auch wieder allgegenwärtig (habe es einmal mehr geschafft, mich von dem Teufelszeug zu distanzieren!) und Futter gab es auch genügend, wenngleich ich lediglich einen Pappteller Nudelsalat und einen Burger hatte. weil ich die restliche Zeit über damit beschäftigt war, mir das suboptimale Warsteiner schmackhaft zu machen und meine Zigarre mit Christian zu genießen.

Apropos Zigarre: Wie in jedem Jahr eignete sich auch dieses Bloggertreffen hervorragend dazu, um irgendwelche kruden Fotos zu schießen. Mal ganz davon ab, dass ich sowieso total fotogen und fotogeil bin (Beispiel: Daryas Fotosammlung), gibt es nun auch ein extrem memefähiges Foto von mir, welches ebenfalls von Darya stammt. Was der Mike dann draus gemacht hat, seht ihr oben, den Kommandanten-Titel habe ich dann von Marcel bekommen. ;)

Generell aber galt: Das Treffen war wieder sehr spaßig und cool, die Organisation machte für mich als Außenstehenden einen guten Eindruck und Becks und ich haben sie alle beim Billard geschlagen! Einzig und allein die Location – die fand ich letztes Jahr gelungener, man fühlte sich nicht so eingepfercht und das Panorama war einladender. Aber man kann eben nicht alles haben und dieses Jahr ging es dort einfach nicht – halb so schlimm.

Wie dem auch sei: Seit letztem Donnerstag bin ich ja ebenfalls stolzer Besitzer einer Nikon D3100, die auf dem Treffen natürlich mit von der Partie war. Zum ersten Mal habe ich also in freier Wildbahn mit so einem Aparillo fotografiert, unten gibt es eine kleine Auswahl meiner Fotos. Das Ganze natürlich unbearbeitet, denn dafür bin ich zum einen zu dumm und zum anderen zu faul. ;)