Bloggertreffen 2012 in Köln oder: Blogger, Freunde, Bier

Da habe ich also tatsächlich mein steinaltes Tumblelog wieder zum Leben erweckt. Dieses Mal hält es hoffentlich länger durch, als letztes Mal. Ich hatte einfach wieder Lust auf eine kleine, private Spielwiese, wo ich mich zur Not auch mal auskotzen kann und da war mein altes Postblog einfach keine Alternative mehr. Wir wissen ja alle, für wen die Posterous-Devs jetzt arbeiten.

Genug dazu. Ein Grund für dieses Tumblelog sind Beiträge, wie dieser. Schließlich war ich am Samstag, dem 04.08.2012, beim Bloggertreffen in Köln dabei. Das Treffen war wirklich große Klasse! Tolle Leute getroffen, einige endlich in diesem merkwürdigen “Real-Life” getroffen, andere erstmalig kennen gelernt. Großes Ding, sage ich euch. Vor allem, weil Bier in Massen vorhanden war, was ja kein Wunder ist. Schließlich sagen die Blogger-Gesetze (die ich übrigens in Personalunion pflege), dass ein Blogger stets Bier zu trinken hat. Noch dazu gabs schönes Essen, einen Kickertisch, bei dem man taub wurde, sobald die Mädels dran waren und noch mehr Bier.

Anbei einfach ein paar Fotos, die ich mit meinem Smartphone gemacht habe, weshalb auch die Bildqualität nicht die Beste ist. Aber schließlich bin ich ja Tech-Blogger und als solcher braucht man nur Bier und keine gute Kamera. Weitere Bildergalerien vom Treffen könnt ihr übrigens gesammelt auf dem Bloggertreffen-Blog einsehen.

Mein dickes Danke gilt vor allem an die vier Organisatoren, die dieses fette Ding einfach mal aus dem Boden gestampft haben! Echt, ihr seid klasse! Und jeder von denen, die da waren: ihr wart auch klasse! Nächstes Wochenende machen wir wieder eines, ok? ;)